Homepage
von
Christina und Thomas Flügel

Annecy 2019

Web-Impressum

Zurück zur Startseite

Annecy 2019

Klettern in Südfrankreich, aber nicht so weit fahren, das war unser Ziel. Nach vielem Überlegen fiel die Entscheidung auf Annecy und Umgebung. So starteten wir zu viert und wurden nicht enttäuscht.

Am ersten Tag besuchten wir den Klettergarten Angon, ein kleines aber feines Gebiet:







Mit La Grande Jeanne steuerten wir am nächsten Tag ein ziemlich großes Gebiet an, dass allerdings schon recht wild ist und auch schwer bewertet:





Spaß hatten wir trotzdem und auf dem Rückweg kam als kleines Schmankerl noch ein Wildgehege am Wegesrand dazu:





Es folgten die Gebiete La falise de Choisy und La falaise de Sainte Catherine, in denen wir deutlich mehr kletterten als fotografierten.

Am Regentag darauf besuchten wir mal eine französiche Kletterhalle.

So nebenbei waren wir ein paar Mal in Annecy gewesen, einer sehr hübschen Stadt am gleichnamigen See:





















Abends genossen wir von unserem Balkon den Blick auf die Berge an der anderen Seeseite:





Auch am letzten Tag waren die Bedingungen nicht so gut und so besuchten wir den Markt in Annecy.

Nachmittags bummelzen wir noch ein wenig am See unterhalb unserer Unterkunft:





Und schon war wieder eine Woche zurück. Mal sehen, was das nächste Jahr bringt...